Abschlussarbeit - Untersuchung der Natursteinverwitterung an behandelten und unbehandelten Eichenbühler Sandsteinen (Freilandexpositionsstudie) - €12,49   in den Einkaufswagen

Abschlussarbeit

Abschlussarbeit - Untersuchung der Natursteinverwitterung an behandelten und unbehandelten Eichenbühler Sandsteinen (Freilandexpositionsstudie)

In meiner Abschlussarbeit habe ich mich mit der Natursteinverwitterung in NRW beschäftigt, in Anlehnung an die Freilandexpositionsstudien. Alle Untersuchungen und Ergebnisse habe ich selber erbracht. Hierfür hatte ich Eichenbühler Sandsteine aus 3 Standorten in NRW (städtisch, ländlich, industriell) untersucht, welche 25 Jahre freibewittert gelagert wurden. Dabei konnten Rückschlüsse zu unterschiedlichen klimatischen Bedingungen genommen werden. Zudem wurden insgesamt 11 verschiedene Steinschutzstoffe betrachtet (Silane, Siloxane, Silicone), wobei manche zudem mit KSE verfestigt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Stand der Forschung 1.1 Einleitung 1.2 Freilandexpositionsstudie 1.3 Standortwahl 1.3.1 Dortmund 1.3.2 Duisburg 1.3.3 Eifel 1.4 Der Eichenbühler Sandstein 1.5 Natursteinverwitterung 1.5.1 Chemische Verwitterung 1.5.2 Der Einfluss von Tonlinsen 1.5.3 Physikalische Verwitterung 1.5.4 Biogene Verwitterung 1.5.4.1 Der Einfluss von Nitrifikanten 1.6 Die Steinkonservierung 1.6.1 Einsatz siliciumorganischer Verbindungen 1.6.2 Applikation elastischer Kieselsäureester 1.7 Bezug zu den einzelnen Emissionswerten 1.7.1 Erfasste Emissionswerte 2 Versuchsvorbereitung 2.1 Probenvorbereitung 2.2 Prüfverfahren nach kulturellem Erbe 2.2.1 Messung der Wasseraufnahme nach Karsten 2.2.2 Wasserabsorption durch Kapillarität 2.2.3 Farbmessung von matten Oberflächen 3 Auswertung der Messergebnisse 3.1 Schadenskatierung - Visuelles Erscheinungsbild 3.1.1 Farbliche Einordnung der Lagerproben mittels Rock-Color-Chart 3.1.2 Schadenskatierung Dortmund 3.1.3 Schadenskatierung Duisburg 3.1.4 Schadenskatierung Eifel 3.2 Farbmetrische Auswertung 3.2.1 Lagerproben 3.2.2 Dortmund 3.2.3 Duisburg 3.2.4 Eifel 3.3 Messung der visuellen Eindringtiefe 3.4 Auswertung der Wasseraufnahme nach Karsten 3.4.1 Bewitterte Seite 3.4.2 Unbewitterte Seite 3.5 Auswertung der kapillaren Wasseraufnahme 47 4 Schutzgrade und Fazit 4.1 Schutzgrade (Dortmund, Duisburg, Eifel, Lager) 4.2 Schutzgrade aus vorangegangener Untersuchungen bei den Standorten Nürnberg, München & Kempte

vorschau 1 aus 52   Seiten

jannikmller

Alle Vorteile der Zusammenfassungen von Stuvia auf einen Blick:

Garantiert gute Qualität durch Reviews

Garantiert gute Qualität durch Reviews

Stuvia Verkäufer haben mehr als 300.000 Zusammenfassungen beurteilt. Deshalb weißt du dass du das beste Dokument kaufst.

Schnell und einfach kaufen

Schnell und einfach kaufen

Man bezahlt schnell und einfach mit iDeal, Kreditkarte oder Stuvia-Kredit für die Zusammenfassungen. Man braucht kein Mitgliedschaft.

Konzentration auf den Kern der Sache

Konzentration auf den Kern der Sache

Deine Mitstudenten schreiben die Zusammenfassungen. Deshalb enthalten die Zusammenfassungen immer aktuelle, zuverlässige und up-to-date Informationen. Damit kommst du schnell zum Kern der Sache.

12,49
  • (0)
  Kaufen