VERKAUFEN
Nutzungsbedingungen:

Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich auf den Gebrauch der Seiten von Stuvia. Stuvia rät Ihnen, diese Nutzungsbedingungen gründlich zu lesen, damit gewährleistet ist, dass Sie sich über Ihre Rechte und Pflichten im Klaren sind.



Diese Nutzungsbedingungen beschreiben unter anderem die folgenden Aspekte des Verhältnisses zwischen Ihnen und Stuvia:

  • Bereitstellung von personenbezogenen Daten und Profilerstellung (Artikel 3);
  • Funktionen der Plattform (Artikel 4,5 und 6);
  • Zahlung auf der Plattform (Artikel 7);
  • Meldung und Entfernung rechtswidriger Inhalte (Artikel 8);
  • Grenzen der Haftung von Stuvia (Artikel 11).
Artikel 1. Definitionen
TOP

Inhalt: Alle Informationen, die von Stuvia selbst auf der Plattform platziert wurden, inklusive aber nicht beschränkt auf das Layout, Aussehen und die Benutzbarkeit der Plattform, die Logos und Schutzmarken sowie bestimmte Texte.



Nutzungsbedingungen: diese Nutzungsbedingungen von Stuvia

Geistige Eigentumsrechte: alle Rechte an geistigem Eigentum und damit verbundene Rechte wie Urheberrechte, eingetragene Markenzeichen, Patente, Rechte am Geschäftsmodell, Rechte an Markennamen, Datenbankurheberrechte und verwandte Rechte, sowie die Rechte an Knowhow und Online Performance



Plattform: Die Plattform welche durch die Webseite www.stuvia.com erreichbar ist und die darunterliegenden Webseiten, die es Nutzern ermöglichen Studienunterlagen hoch- oder runterzuladen, unbezahlt oder bezahlt.


Profil: Eine individuelle oder Gruppenseite, die von Ihnen erstellt und gepflegt wird, wenn Sie sich auf der Plattform registrieren.

Studienunterlagen: Alle Dokumente/Informationen, die von Ihnen oder anderen Nutzern der Plattform auf der Plattform angeboten werden, ob bezahlt oder unbezahlt.



Stuvia: Stuvia International B.V., Tochtergesellschaft von Stuvia B.V., hat seinen eingetragenen Sitz in Overtoom 141, 1054 HG Amsterdam (Niederlande), und ist bei der niederländischen Handelskammer mit folgender Nummer eingetragen: 61965243.



Transaktionskosten: Kosten, die Stuvia durch die Bereitstellung der Transaktionen und der Plattform selbst entstehen. Die Höhe der Kosten wird auf der Plattform angegeben und kann von Stuvia von Zeit zu Zeit angepasst werden.


Artikel 2. Anwendbarkeit
TOP

2.1 Diese Nutzungsbedingungen treffen auf jede Nutzung dieser Plattform zu. 


2.2 Stuvia hat das Recht, die Nutzungsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu erweitern. Die aktuellen Nutzungsbedingungen können auf der Plattform gefunden werden oder werden dem Nutzer bei Erstellung eines Profils und/oder Einloggen zur Aufmerksamkeit gebracht. Falls der Nutzer nach Anpassung oder Erweiterung der Nutzungsbedingungen die Plattform weiterbenutzt, werden diese im selben Zuge unwiderruflich durch den Nutzer akzeptiert. Falls der Nutzer nicht mit den angepassten oder erweiterten Nutzungsbedingungen einverstanden ist, ist die einzige Option, die Plattform nicht länger zu nutzen und das Profil zu löschen.


Artikel 3. Profil
TOP

3.1 Um die Plattform optimal nutzen zu können, sollte der Nutzer ein Profil anlegen, wie es auf der Website beschrieben ist. Der Nutzer versichert Stuvia, dass die bei der Erstellung des Profils gemachten Angaben komplett, wahr und zutreffend sind. Wenn ein Profil erstellt wird, müssen Benutzername und Passwort angeben werden, um Zugriff auf die Plattform und das Profil zu haben.

3.2 Sollten Sie noch nicht 16 Jahre alt sein, brauchen Sie die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters (eine erziehungsberechtigte Person oder ein Elternteil) vor Erstellung des Profils. Indem Sie diese Nutzungsbedingungen annehmen, versichern Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind, oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters zur Profilerstellung erhalten haben.



3.3 Sie sind selbst für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten sowie die Änderung und Anpassung derselben, sollten diese nicht mehr korrekt sein, zuständig. Sie akzeptieren und haben verstanden, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten essentiell für das korrekte Funktionieren der Plattform ist. Stuvia kann Ihnen kein Geld auszahlen, wenn Ihre Bankdaten nicht (mehr) korrekt sind.

3.4 Die Daten, welche Sie während des Registrierungsvorganges angeben, werden in einer Datenbank gespeichert und in Übereinkunft mit der Datenschutzerklärung, die hier verfügbar ist, verarbeitet.

3.5 Sie sind selbst dafür verantwortlich, Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort geheim zu halten. Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihren Nutzernamen und/oder Ihr Passwort an Dritte weiterzugeben und/oder Dritten Zugriff auf Ihr Profil zu gewähren. Sie sind demnach haftbar für jedwede Nutzung der Plattform mit Ihrem Nutzernamen und Passwort. Stuvia nimmt an, dass Sie die Person sind, die sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort eingeloggt hat. Sobald sie wissen oder Grund zur Annahme haben, dass Ihre Zugangsdaten in die Hände unauthorisierter Personen gelangt sind, müssen Sie Stuvia umgehend informieren, während jedoch Ihre Pflicht, selbst umgehend Gegenmaßnahmen zu ergreifen, wie das Ändern des Passwortes, bestehen bleibt.

3.6 Stuvia hat jederzeit das Recht die Plattform zu modifizieren, zu verändern oder zu schließen, ohne in irgendeiner Weise Ihnen gegenüber haftbar zu werden. Falls Sie nicht mit den Änderungen oder Anpassungen durch Stuvia einverstanden sind, ist die einzige Option, die Plattform nicht länger zu nutzen und Ihr Profil zu löschen.

3.7 Stuvia behält sich das Recht vor, den Registrierungsprozess, Ihr Passwort und/oder Ihren Nutzernamen zu ändern, falls dies im besten Interesse des Betreibens der Plattform ist.

3.8 Stuvia kann nicht für entstandene Schäden durch unauthorisierten Zugang und/oder die unauthorisierte Nutzung der Plattform durch Dritte haftbar gemacht werden.

3.9 Sie akzeptieren, dass Sie durch die Erstellung Ihres Profils Stuvia automatisch eine kostenlose, unbehinderte, weltweite, unterlizensierbare, nicht-exklusive Erlaubnis erteilen, bestimmte personenbezogene Daten aus Ihrem Profil, wie z.B. Nutzername und Profilfoto, zu veröffentlichen und zu vervielfältigen, wenn es bespielsweise im Zusammenhang mit werblichen Zwecken geschieht. Diese Erlaubnis erlischt, sobald Sie Ihre Studienunterlagen und Ihr Profil löschen.


Artikel 4. Funktionen der Plattform
TOP

4.1 Sie nehmen wahr und akzeptieren, dass Stuvia nur die Plattform zum Tausch von Studienunterlagen mit anderen Nutzern bereitstellt. Stuvia hat kein Detailwissen und/oder Bezug zu Studienunterlagen oder anderen Unterlagen, die Sie oder andere Nutzer auf die Plattform hochladen. Stuvia akzeptiert daher keine Haftung, welcher Art auch immer, für Studienunterlagen, die von Ihnen oder anderen Nutzern auf der Plattform angeboten werden.

4.2 Sie erkennen an und akzeptieren, dass die Plattform nur die Funktionalitäten und andere Eigenschaften umfasst, wie sie zu dem Zeitpunkt der Nutzung auf der Plattform vorzufinden sind (auf der Basis "Aktueller Zustand "). Stuvia exkludiert entschieden eindeutige und stillschweigende Zusagen, Verpflichtungen und Garantien jedweder Natur, inklusive aber nicht beschränkt auf Zusagen, Verpflichtungen und Garantien in Bezug auf die Qualität, Sicherheit, Rechtmäßigkeit, Integrität und Genauigkeit der Plattform, außer sie wurden in diesen Nutzungsbedingungen explizit erwähnt.


Artikel 5. Studienunterlagen hochladen
TOP

5.1 Sie können Studienunterlagen mit Hilfe der Plattform hochladen. Dieses Material kann in der Folge von anderen Nutzern kostenlos oder gegen Bezahlung heruntergeladen werden. Ihr Profil zeigt an, welche Dokumente Sie auf der Plattform anbieten, kostenlos oder gegen Bezahlung. Ihr Profil zeigt auch Ihren persönlichen Verdienst an.

5.2 Die Art und Weise, wie Studienunterlagen auf die Plattform hochzuladen sind, sowie das zugelassene Format werden auf der Plattform erklärt/angegeben. Sie entscheiden, welche Studienunterlagen hochgeladen werden und in welcher Art und Weise Sie damit umgehen. Stuvia hat keinen Einfluss auf oder Bezug zu Studienunterlagen, die Sie auf die Plattform hochladen und auf die Art und Weise, wie Sie damit umgehen.



5.3 Sollten Sie sich entscheiden Studienunterlagen gegen Bezahlung anzubieten, können Sie selbst die Höhe der Bezahlung bestimmen. Jedoch gibt es einen Mindestpreis, welcher auf der Plattform angegeben ist. Sie können auch darüber entscheiden, wie viele Seiten als kostenlose Vorschau verfügbar sein sollen. Stuvia behält sich das Recht vor, wenigstens die erste Seite frei zugänglich zu machen, unabhängig davon, ob das Material kostenlos oder gegen Bezahlung angeboten wird.

5.4 Stuvia behält sich das Recht vor, Werbung von Dritten in kostenlose Studienunterlagen einzufügen. Diese Werbung wird durch einen automatisierten Prozess in den Studienunterlagen platziert.



5.5 Stuvia behält sich das Recht vor, von Ihnen hochgeladene Studienunterlagen in ein anderes Format zu konvertieren. Stuvia behält sich außerdem das Recht vor, ein automatisch generiertes Wasserzeichen/Logo von Stuvia in Studienunterlagen einzufügen. 


5.6 Unter den Vorraussetzungen der Nutzungsbedingungen behalten Sie die Urheberrechte an Ihrem geistigen Eigentum, inklusive der Urheberrechte an den Studienunterlagen.


5.7 Durch das Hochladen von Studienunterlagen auf die Plattform garantieren Sie, dass:


  • Sie der rechtliche Eigentümer der Studienunterlagen sind und das Recht besitzen, diese auf die Plattform hochzuladen und anderen Nutzern zur Verfürgung zu stellen;
  • Das geistige Eigentum sowie das Urheberrecht an den Studienunterlagen Ihnen zu eigen ist, oder Sie die nachweisliche Zustimmung des Eigentümers besitzen, die Materialien auf die Plattform hochzuladen und sie anderen Nutzern anzubieten;
  • Die Studienunterlagen nicht in Konflikt mit dem Gesetz stehen und/oder (geistige Eigentums-/Urheber-) Rechte Dritter verletzen und/oder andersartig rechtswidrig gegenüber Dritten und/oder Stuvia gestaltet sind;
  • Stuvia nicht zu Zahlungen in Verbindung mit dem Hochladen und der Benutzung von Studienunterlagen verpflichtet wird; und
  • Ausschließlich Sie selbst verantwortlich für alle Lizenzen und Zahlungsverpflichtungen gegenüber Dritten in Bezug auf das Hochladen und die Nutzung der Studienunterlagen sind.

5.8 Sie halten Stuvia, als auch alle Personen die Stuvia angehören, sowohl gegenüber allen Ansprüchen von Dritten in Bezug auf Anschuldigungen, dass Studienunterlagen gültiges geistiges Eigentumsrecht oder andere Rechte gegen Dritte verletzen, als auch gegen Ansprüche, die aus Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen resultieren, schadlos. Jegliche Kosten und Schäden, die Stuvia entstehen und in irgendeiner Weise mit den zuvor genannten Ansprüchen in Verbindung stehen, werden von Ihnen erstattet. 


5.9 Sie erkennen an und akzeptieren, dass Sie durch das Hochladen der Studienunterlagen Stuvia automatisch eine kostenlose, unbehinderte, weltweite, unterlizensierbare, nicht-exklusive Erlaubnis erteilen, die Studienunterlagen zu veröffentlichen und zu vervielfältigen, falls dies bespielsweise im Zusammenhang mit werblichen Zwecken geschieht. Diese Erlaubnis erlischt automatisch, sobald Sie Ihre Studienunterlagen von der Plattform löschen.


Artikel 6. Studienunterlagen herunterladen
TOP

6.1 Durch die Benutzung der Plattform ist es möglich, Studienunterlagen kostenlos oder gegen Bezahlung herunterzuladen. Das Erstellen eines Profils ist Voraussetzung für den Download. Das Profil zeigt die von Ihnen heruntergeladenen Studienunterlagen. Das von Ihnen heruntergeladenen Studienunterlagen werden zugänglich bleiben, sofern Sie dieses nicht selbst löschen. Nach der Löschung können Sie nicht länger auf die Studienunterlagen zugreifen, sofern Sie diese nicht nach Möglichkeit erneut herunterladen. 



6.2 Mit der Erstellung eines Profils erhalten Sie die Möglichkeit Studienunterlagen anderer Nutzer in der auf der Plattform angegebenen Weise zu bewerten.



 6.3 Wenn die Studienunterlagen gegen Bezahlung angeboten werden, müssen Sie den verlangten Betrag im Voraus bezahlen, bevor Sie die Dokumente herunterladen können. Die Zahlungsarten sind auf der Plattform angegeben. Weitere Details zu Zahlungen werden in Artikel 7. aufgeführt.


Artikel 7. Zahlungen
TOP

7.1 Es ist möglich, Studienunterlagen gegen Bezahlung anzubieten. Sie selbst können den Preis für Ihre Studienunterlagen festlegen. Sie gehen eine direkte Vereinbarung mit einem anderen Nutzer ein, im Zuge dessen Sie diesem das Recht gewähren, Ihre Studienunterlagen zu benutzen. Stuvia ist nicht Teil dieser Vereinbarung. Stuvia agiert nur als Vermittler durch die Bereitstellung der Plattform, welche den Nutzern das Hochladen der Studienunterlagen ermöglicht, und durch die Vermittlung der Zahlungen. Diese Nutzungsbedingungen gelten daher nur im Bezug auf die Nutzung der Plattform und nicht in Bezug auf die Vereinbarung zwischen Nutzern der Plattform.

7.2 Alle Zahlungen werden in Zusammenarbeit mit einem Dritt-Dienstleister durchgeführt. Alle Zahlungen werden zuerst an diesen Dritten geleistet. Der Dritte wird einmal monatlich alle erhaltenen Zahlungen an Stuvia übertragen. Stuvia teilt anschließend die Zahlungen unter den Nutzern auf, die Ihre Unterlagen verkauft haben.

7.3 Von dem Betrag, den jeder einzelne Nutzer erhält, wird eine Transaktionsgebühr abgezogen. Beim Hochladen von kostenpflichtigen Studienunterlagen ist für Sie in Echtzeit ersichtlich, wieviel Geld Sie Brutto erhalten werden.

7.4 Für die Zahlungen, die Sie von Stuvia erhalten werden, sind Stuvias Daten über die Höhe dieser maßgebend, außer Sie können nachweisen, dass diese Daten inkorrekt sind.

7.5 Sie können selbst entscheiden, wieviel Geld Sie sich auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen möchten, mit einem Minimum von 10€ oder einer vergleichbaren Summe in der Währung, in der Sie die Plattform nutzen (z.B. Britische Pfund oder US Dollar). Stuvia summiert Einzahlungen auf ihr virtuelles Konto und kann das Geld einmal wöchentlich auf Ihr Bankkonto auszahlen. Es werden keine Zinsen auf das Geld gezahlt, welches im virtuellen Konto verbleibt. Im Falle eines Kontostands von mehr als 150€ oder einer vergleichbaren Summe in der Währung,mit der Sie die Plattform nutzen (z.B. Britische Pfund oder US Dollar), überträgt die Plattform das Geld automatisch.

7.6 Stuvia akzeptiert keine Haftung in Bezug auf Fehler in der Bestellung von Studienunterlagen, wie zum Beispiel in Bezug auf die Anzahl an Kopien oder des Typs von Studienunterlagen. Es ist nicht möglich die Bestellung von Sudienunterlagen zu stornieren oder zu ändern. Darüber hinaus gewährt Stuvia keine Rückerstattungen. Zur Lösung der zuvor beschriebenen Problemstellungen verweist Stuvia Sie an den verantwortlichen Nutzer, welcher die Unterlagen verkauft hat.

7.7 Sie sind persönlich für alle notwendingen Einkommenserklärungen bei der Steuerkasse des Landes verantwortlich, in dem Sie Steuern zu zahlen haben.


Artikel 8. Meldung und Entfernung rechtswidriger Inhalte
TOP

8.1 Um Rechtsverstöße gegenüber Dritten so schnell wie möglich entgegenzuwirken, hat Stuvia eine Vorgehensweise entwickelt, die das Melden von rechtswidrigen Studienunterlagen durch eine Nachricht ermöglicht.

8.2 Sollten Sie der Ansicht sein, dass bestimmte Studienunterlagen Ihre Rechte verletzen, können Sie diese Rechtsverletzung durch eine Nachricht an abuse@stuvia.com melden. Stuvia wird den Sachverhalt untersuchen und, wenn möglich und nötig, die in diesem Artikel aufgeführten Maßnahmen ergreifen.

8.3 Die von Ihnen übersandte Nachricht sollte enthalten:


  • Die URL der Website auf der das vermeintlich rechtsverletzende Studienmaterial gefunden werden kann;
  • Eine Stellungnahme, dass und in welcher Weise Ihre Rechte verletzt wurden;
  • Kontaktdaten unter denen Stuvia Sie erreichen kann, wie den kompletten Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse;
  • Eine Stellungnahme, die, von Belegmaterial unterstützt, aussagt, dass die Informationen in Ihrer Nachricht richtig und komplett sind und Sie, soweit es sich um die Verletzungen geistiger Eigentumsrechte handelt, der Eigentümer der relevanten geistigen Eigentumrechte sind oder authorisiert wurden im Auftrag des Eigentümers zu handeln; und
  • Eine Beschreibung der Arbeit oder Arbeiten die vermeintlich Rechte verletzt haben, mit einer Spezifizierung bezüglich der genauen Natur der vermeintlichen Rechtsverletzung.

8.4 Stuvia behält sich das Recht vor, die Nachricht an die für das betroffene Studienmaterial verantwortliche Partei weiterzuleiten.

8.5 Sollte aus der Nachricht klar hervorgehen, dass die betroffenen Studienunterlagen, auf die sich die Nachricht bezieht, rechtsverletzend sind, wird Stuvia den Zugang zu den Dokumenten blockieren oder diese entfernen.

8.6 Stuvia behält sich das Recht vor, Anfragen nach Löschung oder Blockierung von Studienunterlagen nicht zu erfüllen, wenn es fundierte Gründe gibt, an der Richtigkeit der Nachricht oder an der rechtsmäßigen Natur der übermittelten Beweise zu zweifeln oder das betroffene Studienmaterial nicht offenkundig gesetzeswidrig erscheint. Innerhalb dieses Rahmens muss Stuvia eventuell eine richterliche Entscheidung eines zuständigen Gerichts in den Niederlanden einholen, dessen Entscheidung aufzeigt, dass das betroffene Studienmaterial offenkundig gesetzeswidrig ist.

8.7 Durch Absenden der Nachricht halten Sie Stuvia schadlos gegenüber jeglichen Anspruch von Dritten in Bezug auf die Entfernung oder Blockierung von Studienunterlagen, und/oder der Bereitstellung von Name, Adresse und Wohnort des Nutzers, der die Nachricht übermittelt hat. Ein solcher Schadensersatz beinhaltet auch alle Schäden die Stuvia erleidet und alle Kosten die Stuvia entstehen in Bezug auf solch einen Anspruch, inklusive, aber nicht beschränkt auf, die Erstattung von Kosten für Rechtsbeistand.

8.8 Stuvia wird in keiner Weise Teil eines Disputs zwischen der Partei, die die Nachricht verfasst hat, und einer anderen Partei sein.


Artikel 9. Verfügbarkeit der Plattform
TOP

9.1 Stuvia hat das Recht, ohne vorherige Ankündigung die Plattform (zeitweise) außer Betrieb zu setzen, und/oder den Nutzungsumfang zu reduzieren, falls dies nach Auffassung von Stuvia notwendig ist, wie zum Beispiel im Zuge der notwendigen Wartung der Plattform, ohne verpflichtet zu sein, Sie dafür zu entschädigen.

9.2 Stuvia hat das Recht, ohne vorherige Ankündigung verfahrensorientierte und technische Änderungen und/oder Anpassungen an der Plattform vorzunehmen.

9.3 Stuvia garantiert nicht, dass die Plattform oder irgendein Teil davon zu jeder Zeit und ohne Unterbrechungen oder Fehler verfügbar sein wird. Fehler auf der Plattform können als Folge von Fehlern bei der Internet-/Telefonverbindung, durch Viren oder durch Defekte vorkommen. Stuvia ist nicht haftbar oder verpflichtet, dem Nutzer eine Entschädigung in welcher Weise auch immer für jegliche Art von Schäden zu zahlen, die sich aus der (vorübergehenden) Nichterreichbar der Plattform ergeben sollten.

Artikel 10. Geistige Eigentumsrechte
TOP

10.1 Die Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die Plattform, sowie dort publizierte und/oder über die Plattform vemittelte Inhalte, mit der Ausnahme der Studienunterlagen, liegen bei Stuvia und/oder Ihren Lizenzgebern.

10.2 Im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen gewährt Stuvia Ihnen hiermit ein limitiertes, persönliches, widerrufbares, nicht lizenzierbares, nicht exklusives und nicht übertragbares Recht, die Plattform und deren Inhalt zu nutzen und diese in der Art und Weise und dem Format zu betrachten, die auf der Plattform verwendet werden.

10.3 Sie dürfen keine Markenzeichen oder Erkennungszeichen auf der Website, dem Inhalt, und/oder Hinweise zu geistigen Eigentumsrechten verändern, unlesbar machen oder entfernen.

10.4 In keiner Weise werden diese Nutzungsbedingungen dazu fühern, geistige Eigentumsrechte auf Sie zu übertragen. Sie werden jegliche Handlungen unterlassen, die die geistigen Eigentumsrechte von Stuvia verletzen würden, wie etwa die Anmeldung von Domainnamen, Google Adwords oder Markenzeichen, welche identisch und/oder ähnlich zu jedweden geistigen Eigentumsrechten von Stuvia sind.

10.5 Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Stuvia ist es im Sinne des niederländischen Datenbank-Gesetzes verboten einen wesentlichen Teil der Inhalte von (Teilen) der Plattform zu extrahieren und wiederzuverwenden und/oder nicht wesentliche Teile des Inhalts der Plattform zu extrahieren und diese wiederholt und systematisch wiederzuverwenden.

10.6 Studienunterlagen, die auf Stuvias Plattform angeboten werden, sind ausschließlich als Studierhilfe zu verwenden. Es ist Ihnen nicht erlaubt, Studienunterlagen, welche sie auf der Plattfrom gefunden haben, einzureichen und als Ihre eigenen auszugeben, wenn dies nicht der Fall ist, da Sie damit das Urheberrecht verletzen. Zusätzlich ist dies Plagiarismus und stellt akademisches Fehlverhalten an allen wissenschaftlichen Institutionen dar.


Artikel 11. Haftung
TOP

11.1 Stuvia wird keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die durch die Bereitstellung der Plattform, durch eine gesetzeswidrige Handlung oder andersweitig, und in anderer Weise als in diesem Artikel spezifiziert, entstanden sind.

11.2 In dem Fall, dass Stuvia für Schäden haftbar ist, ob diese von zuweisbarem Versagen oder einer rechtswidrigen Handlung verursacht wurden, wird die Höhe dieser Schäden auf die Summe beschränkt, die Stuvias Versicherungsgesellschaft tatsächlich ausbezahlt. In dem Fall, dass die Versicherungsgesellschaft nichst ausbezahlt, finden Artikel 11.3, 11.4 und 11.5 Anwendung.

11.3 Stuvia ist nur für direkte Schäden (wie nachfolgend beschrieben) bis zu einem Bertag von 1000.- , insoweit dies durch zwingendes Recht erlaubt ist, haftbar, die Sie infolge eines zuweisbaren Versagens in der Erfüllung der Vereinbarung (“Wanprestatie“), infolge einer rechtswidrigen Handlung ('onrechtmatige daad') oder auf andere Weise erleiden. Die vollständige und gesamte Haftbarkeit von Stuvia innerhalb dieser Vereinbarung mit Ihnen wird diesen Betrag niemals übersteigen.

11.4 Direkte Schäden beziehen sich ausschließlich auf:


  • Sachschäden an Gütern;
  • Alle angemessenen Kosten, die Ihnen durch die Vermeidung oder Beschränkung von in diesem Artikel beschriebenen Schäden entstanden sind;
  • Angemessene Kosten, die während der Determinierung des Grundes eines Schadens, der Haftbarkeit, des direkten Schadens und der Wiederherstellungsmethode entstanden sind.

11.5 Zum größtmöglichen Ausmaß, das durch geltendes Recht zulässig ist, wird Stuvia in keinem Fall für besondere, zufällige oder Folgeschäden (inklusive, aber nicht beschränkt auf, Schäden aus Gewinnverlust, Schäden aus Verlust von vertraulichen oder anderen Informationen, Schäden durch Unterbrechung des Geschäftsbetriebs, Schäden durch den Verlust und/oder die Fälschung von Daten, Schäden durch den Verlust von Privatsphäre als Resultat aus, oder in irgendeiner Weise verbunden mit, der Nutzung oder der Unfähigkeit zur Nutzung der Plattform, sowie alle anderen Arten von Schäden, die sich von den in Artikel 11.4 erwähnten Schäden unterscheiden) haftbar sein, selbst wenn Stuvia von der Möglichkeit solcher Schäden Kenntnis hat und selbst wenn das Rechtsmittel in seinem wesentlichen Zweck scheitert.

11.6 Die zuvor in diesem Paragraphen genannte Beschränkung der Haftung wird ungültig, wenn und insoweit der Schaden eine Folge von Stuvias böswilliger Absicht oder grober Fahrlässigkeit ist.

11.7 Durch die Nutzung der Plattfrom garantieren Sie, dass Sie Vorschriften, Regelungen und Bestimmungen Ihrer akademischen Instution geprüft haben, und es Ihnen erlaubt ist, den von Stuvia angebotenen Service zu nutzen. Stuvia akzeptiert keinerlei Haftung oder Verantwortung für Ihre Entscheidung die Plattform zu nutzen, sollte die Entscheidung gegen die Regelungen Ihrer akademischen Institution oder gegen Bestimmungen in Bezug auf akademisches Arbeiten verstoßen.


Artikel 12. Höhere Gewalt
TOP

12.1 Im Falle von höherer Gewalt gilt eine Nichterfüllung der Vereinbarung zwischen Stuvia und Ihnen nicht als zuweisbares Versagen und die Vereinbarung zwischen Ihnen und Stuvia ist nicht existent.

12.2 Höhere Gewalt beinhaltet, aber ist nicht beschränkt auf, Krankheit der Angestellten und/oder Abwesenheit von Personal das für die Bereitstellung der Plattform entscheidend ist, Störungen der Stromversorgung, Feuer, Naturkatastrophen, Streiks, Flut, Versagen von Dritten die mit Stuvia in einem Arbeitsverhälnis stehen, Störungen der Internetversorgung, Hardwarestörungen, Störungen der (Telekommunikations-) Netzwerke und andere unvorhersehbare Umstände.


Artikel 13. Beendigung des Vertrages
TOP

13.1 Sie haben das Recht den Vertrag jederzeit zu kündigen, indem Sie die Nutzung der Plattform einstellen und Ihr Profil löschen.

13.2 Zusätzlich zu anderen Rechtsmitteln oder Mitteln, die Stuvia zur Verfügung stehen, trifft Stuvia zu jeder Zeit nach eigenem Ermessen Entscheidungen, ohne Ihnen gegenüber haftbar zu werden. Im Falle eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen inklusive, aber nicht beschränkt auf, die Artikel 3.3, 3.4 und 5.7 ist Stuvia befugt, (vorübergehend) Ihre Aktivitäten in Verbindung mit der Plattform zu beschränken oder zu beenden und/oder Ihr Profil zu löschen.

13.3 Sollten Sie auch nach Löschung Ihres Accounts durch Guthaben in Ihrem virtuellen Benutzerkonto noch immer ein Anrecht auf eine Auszahlung haben, wird Stuvia sicherstellen, dass der ausstehende Betrag auf Ihr Konto überwiesen wird. Sollte Ihr Profil jedoch infolge einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen,wie in Artikel 13.2 beschrieben, gelöscht worden sein, dann behält sich Stuvia das Recht vor, die ausstehenden Zahlungen (teilweise) einzubehalten, falls Stuvia Schäden als Resultat aus der Löschung erlitten hat.


Artikel 14. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht
TOP

14.1 Diese Nutzungsbedingungen und die Nutzung der Plattform unterliegen und sind auszulegen in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Niederlande.

14.2 Alle Rechtsstreitigkeiten, Streitfragen oder Ansprüche, die sich ergeben aus oder in Verbidung stehen mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Nutzung der Plattform, werden ausschließlich und schlussendlich von einem zuständigen Zivilgericht im Verwaltungsbezirk Amsterdam, Niederlande, entschieden, sofern nicht aufgrund von zwingendem (internationalem) Recht ein anderes zuständiges Gericht vorgeschrieben ist.


Artikel 15. Verschiedenes
TOP

15.1 Sollten Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen für (teilweise) illegal oder nicht vollstreckbar befunden werden, sollen diese Bestimmungen nur mininmal im erforderlichen Ausmaß beschränkt oder eliminiert werden, so dass diese Nutzungsbedingungen ansonsten vollständig in Kraft und in ihrer Wirkung und Vollstreckbarkeit bestehen bleiben. Stuvia wird den ungültigen Teil durch Bestimmungen ersetzen, die gültig sind und deren rechtliche Folgen – die Bedingungen und den Zweck dieser Nutzungsbedingungen berücksichtigend - so weit wie möglich mit denen des ungültigen Teils übereinstimmen.

15.2 Stuvia ist berechtigt, Rechte und Pflichten, die aus diesen Nutzungsbedingungen resultieren auf Dritte zu übertragen, in welchem Fall Stuvia Sie benachrichtigen wird. Falls Sie mit der Übertragung nicht einverstanden sind, bleibt Ihnen nur das Mittel, die Nutzung der Plattform einzustellen und Ihr Profil zu löschen.

***


Fragen? Kontaktiere uns hier!